Brückenprojekt (c) BraunS@istockphoto.com

Brückenprojekt

Das Brückenprojekt umfasst pädagogische Angebote für Familien mit Flucht- und Zuwanderungshintergrund in Köln Neubrück. Wir bereiten Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren auf den Kindergarten und die Schule vor. Im „Internationalem Familiencafé“ tauschen wir uns mit ihren Familien aus und begleiten sie in ihrer individuellen Lebenssituation.

In den Spielgruppen „Füchse“ und „Dachse“ lernen die Kinder eine Tagesstruktur kennen. Sie spielen, basteln, malen, entdecken und erforschen gemeinsam und bilden neue Freundschaften, die sich im Sozialraum ausbreiten können. Die pädagogischen Fachkräfte vermitteln den  Kindern wichtige (soziale) Kompetenzen und fördern ihre individuelle Entfaltung. 

Zweimal in der Woche führen wir ein mobiles pädagogisches Angebot auf dem Marktplatz in Neubrück durch. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern bis 6 Jahre. Mit diesem niederschwelligen Angebot möchten wir in den Sozialraum wirken, ein vielfältiges Miteinander fördern und Begegnungen ermöglichen.

Durch Vielfalt Begegnung leben.

Durch Begegnung Vielfalt erleben.

Ihr Kontakt zu uns

Brückenprojekt

Teamleitung Brückenprojekt

Roland Ostermann
Bertramstraße 12-22
51103 Köln

Unsere Öffnungszeiten:

Spielgruppe Füchse: 
Mo. & Di.: 8.30 – 13.30
Mi.: 14.00 – 19.00

Spielgruppe Dachse:
Mi. – Fr.: 8.30 – 13.30

Internationales Familiencafé:
Heinrich-Lersch-Str. 25
Mo. & Fr.:  13.30 – 15.30
Di. & Do.: 13:30 – 16:00