Caritaspastoral (c) PublicDomainPictures@pixabay.com

Caritaspastoral

Pfarrgemeinden und Seelsorgebereiche tragen mit ihrer Arbeit zur Verwirklichung eines sozialen und gerechten Kölns bei.
Konkrete Angebote sind zum Beispiel Besuchsdienste, Beratung und Begegnungsmöglichkeiten und Kleiderspenden. Diese Angebote leben vom Einsatz vieler engagierter Menschen.

Eine Aufgabe des Stabs Caritaspastoral ist die Vernetzung, Beratung und Begleitung von sozialen Projekten in den Gemeinden. Das umfasst bestehende Angebote und neue Projekte im Lebensraum der Gemeinden.

„Wir unterstützen und begleiten die gelebte Caritas in den Gemeinden.“

Wir stehen zur Verfügung, wenn es um die Neuorientierung der diakonischen Arbeit und um (Netzwerk-)Analysen sowie Kooperationen im Stadtteil geht.

Wir halten die Caritasverantwortlichen der Seelsorgebereiche durch Gespräche, Konferenzen und Informationen über das Soziale in Köln auf dem Laufenden.

Wir unterstützen die Caritasarbeit in den Gemeinden mit Hilfe der Jahresthemen und Kampagnen des Deutschen Caritasverbandes z.B. bei der Gestaltung des jährlichen Caritassonntages.

Wir entwickeln gemeinsam Positionen und Strategien zu neu entstehenden Themen und Problemen. So haben wir die Diskussion über die Problematik von Tafeln und Lebensmittelausgaben vorangebracht, unter anderem durch Aktivitäten auf diözesaner Ebene und durch das Kunstprojekt "Erbarmen als soziale Form".

In unserem Download- und Linkbereich finden sie weitere Informationen über unsere Projekte und Angebote.

Die Stabsabteilung Caritaspastoral des Caritasverbandes und die Gemeindepastoral im Stadtdekanat Köln entwickeln und realisieren gemeinsam die „Sozialraumpastoral“.

In der Sozialraumpastoral geht es um die Vernetzung der katholischen Akteure auf Ebene der Seelsorgebereiche und Dekanate. Daraus entwickeln sich Projekte und Kooperationen vor Ort in den Sozialräumen. Orte dieser Vernetzung sind die Runden Tische Sozialraumpastoral, die Caritas-Zentren oder die Katholischen Familienzentren.

Das Rahmenkonzept Sozialraumpastoral, das von den leitenden Pfarrern Kölns und den Geschäftsführern der sozialen katholischen Verbände unterzeichnet ist, dient der  Weiterentwicklung der Sozialraumpastoral. In 2015 fand eine Überprüfung der Ziele und Strukturen des Rahmenkonzeptes statt. Das Rahmenkonzept finden Sie weiter unten in unserem Downloadbereich.

Beispielhaft wurde die Sozialraumpastoral in einem vom Erzbistum und vom Diözesancaritasverband finanzierten Modellprojekt in zwei Seelsorgebereichen in Bonn und Köln entwickelt. Weitere Informationen hierzu finden sie ebenfalls in unserem Download- und Linkbereich.

In 2014 entstanden aufgrund des Zuzugs und der Zuweisung von Flüchtlingen in die Stadt Köln viele Initiativen in den Stadtteilen, die die Flüchtlinge willkommen heißen und sie auf dem Weg in die Stadtgesellschaft begleiten wollen. An vielen dieser Willkommens-Initiativen sind katholische Gemeinden beteiligt. Hier knüpft der Stab Caritaspastoral an und bietet Unterstützung und Beratung für gemeindliche Aktivitäten vor Ort.

Seit 2015 koordiniert die Caritaspastoral zusammen mit dem Stadtdekanat die Arbeit der gemeindegebundenen Flüchtlingsarbeit und stellt damit eine Koordination und fachliche Begleitung der vielfältigen Aktivitäten der Gemeinden vor Ort sicher. In unserem Linkbereich weiter unten, finden Sie weiterführende Informationen.

Aktion Neue Nachbarn - Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln

Die "Aktion Neue Nachbarn": Flüchtlinge sind unsere neuen Nachbarn. Es sind Menschen die aus allen Teilen der Welt, dem Nahen Osten, Osteuropa und Afrika, die zu uns kommen. Krieg, Katastrophen, Verfolgung und bittere Armut haben sie zur Flucht gezwungen. Schreckliche Erlebnisse und Schicksale pflastern ihren Weg zu uns. Ihre Flucht war gefährlich und für viele tödlich. Familien wurden auseinandergerissen.

Diesen Menschen wird mit der Aktion Neue Nachbarn geholfen. Ins Leben gerufen wurde diese im November 2014 vom Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Die Caritas Köln ist in engem Austausch und Kooperation mit der Aktion.

Downloads und nützliche Links

Ihre Ansprechpartner*innen

Clemens Zahn (c) Jo Schwartz

Clemens Zahn

Leitung Stab Caritaspastoral
Fachberater für die Stadtbezirke Chorweiler, Nippes, Ehrenfeld und Innenstadt

Bartholomäus-Schink-Straße 6
50825 Köln
Thomas Zumstrull (c) Jo Schwartz

Thomas Zumstrull

Stab Caritaspastoral sowie Stab Seelsorge und christliche Identität
Fachberater für den Stadtbezirk Mülheim

Bartholomäus-Schink-Straße 6
50825 Köln
Anke Oskamp (c) Jo Schwartz

Anke Oskamp

Stab Caritaspastoral
Fachberaterin für die Stadtbezirke Rodenkirchen und Lindenthal

Zülpicher Str. 273b
50937 Köln
Nils Freund (c) Jo Schwartz

Nils Freund

stellv. Leitung Stab Caritaspastoral
Fachberater für die Stadtbezirke Porz, Kalk und Deutz/Poll

Bertramstraße 12-22
51103 Köln